Kaum da und schon wieder weg

93 Tage bzw. 2.232 Stunden oder 133.920 Minuten – so viel Zeit hatte ich, um so viel PR-Luft wie möglich zu schnuppern. Na gut, die Wochenenden zählen wohl nicht. Drei Monate Praktikum neigen sich nun dem Ende entgegen, und ich gehe jetzt mit viel neuem Wissen, einigen gesammelten Erfahrungen und mit Zuversicht in Richtung Studium.

Kaum da und schon wieder weg weiterlesen

Die interne Themenfindung und der Blick von außen

Mit dem neuen Jahr kommen auch die Jahresgespräche mit den Kunden, bei denen die Aktivitäten der nächsten Monate im Detail geplant werden. Allen voran geht es dabei natürlich darum, Themen zu finden. Im Universum einer Firma dreht sich oft alles um die eigenen Produkte und Dienstleistungen –  hier kann der Blick von außen oft das richtige Korrektiv sein. Ein Prinzip, das ebenfalls durch den Einsatz von Unternehmensberatern im Business-, sowie Psychologen im Alltagsleben eingesetzt wird. Die interne Themenfindung und der Blick von außen weiterlesen

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne …“

Hermann Hesse hat gut reden. Weihnachten und die Zeit zwischen den Jahren, Sylvester, Neujahr und die zusätzlich als Urlaub zu nutzenden ersten Jahrestage vor dem 06. Januar – vorbei, vorbei, vorbei! Die Geschenke sind ausgepackt, im Gebrauch oder bereits umgetauscht. Auch die Halbwertzeit von Respekt, Wohlwollen und Toleranz inmitten familiärer Bande ist mitunter ausgereizt. Der Blick auf die Waage verrät die erfolgreiche Transformation von Braten und geistreichen Getränken zu prosaischem Körpergewicht. Und nach erfolgreichen Böllerausweichmanövern und neujahrsbedingtem Zuprosten sind auch verschiedene Katerheilungsprozeduren mehr oder wenig erfolgreich durchlitten worden. Selbst jene Tage vom 2. bis 6. Januar, die ich gerne als „leere Tage“ bezeichne und in denen ich am liebsten nur wohne – herum, vergangen, passé … „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne …“ weiterlesen

Nützliche Tools für die Medienarbeit: AMID PR

Tools, die einen bei der Medienarbeit unterstützen gibt es ja viele, aber eines ist doch keinesfalls aus dem modernen Betrieb einer PR-Agentur wegzudenken: das Bildarchiv. Wir bei Press’n’Relations verwenden hierzu AMID PR. Das ist ein sogenanntes Media Asset Management-System, das ganz speziell auf die Bedürfnisse von PR-Abteilungen und -Agenturen zugeschnitten ist. Hier können verschiedene Arten von Daten, allen voran Bilder, aber auch Videos, Audio-Dateien und Dokumente verwaltet, archiviert und verteilt werden. Wichtig ist, dass parallel viele Mitarbeiter gleichzeitig AMID benutzen können. Über den Webzugang hat man jederzeit Zugriff auf die zentral gespeicherten Mediendateien. Zudem können Bilder rasch bearbeitet und ins gewünschte Format konvertiert werden können. Äußerst praktisch ist es auch, dass man Fotos und Videos aus AMID direkt in Social Media Kanäle hochladen kann. Nützliche Tools für die Medienarbeit: AMID PR weiterlesen