So long

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, die ersten Blätter an den Bäumen färben sich rot und in den Supermärkten gibt es wieder Lebkuchen und Glühwein zu kaufen. Zu meinem Beschämen muss ich gestehen, dass ich gestern schon den ersten Lebkuchen gegessen habe. Die sind...
Kanada ist immer eine Reise wert… Ulm aber auch!

Kanada ist immer eine Reise wert… Ulm aber auch!

Zu einer für mich seit dem Abitur unmenschlich gewordenen Zeit (wer kennt es?) klingelte mein Wecker. Ich wollte ja nicht zu spät kommen an meinem ersten Praktikumstag bei Press’n’Relations. Nachdem ich mich endlich aus dem Bett geschält hatte, lag erstmal eine gute halbe Stunde Weg vor mir. Als ich in der Straße angekommen war, bin ich tatsächlich schnurstracks an dem doch sehr ungewöhnlichen Haus vorbeigelaufen.

mehr lesen
Sommer-, Sonne-, Sonnenscheinplauderei

Sommer-, Sonne-, Sonnenscheinplauderei

Verreisen oder bleiben? Und bei welchem Soundtrack? Gestern hat es geregnet, heute ist es bewölkt. Dabei hat die GfK gestern den Sommerhit 2019 gekürt: Señorita von Shawn Mendes und Camila Cabell. – Ich wollte ja immer mal die Unterschiede erkunden, die meine...

mehr lesen
Fünf Wege zum Storytelling

Fünf Wege zum Storytelling

Storytelling ist in der Kommunikation wichtiger denn je. Warum? Ganz einfach: Eine emotional ansprechende Geschichte merkt man sich wesentlich besser als eine reine Aufzählung von Daten und Fakten. Mit Storytelling kann man einem Thema Leben einhauchen und Produkten...

mehr lesen
Heidanei – Vorfreude auf Ulm

Heidanei – Vorfreude auf Ulm

Als ich mir während meiner ersten beiden Tage die Blogbeiträge meiner Vorgänger durchgelesen habe, stieß ich immer wieder auf denselben Satz: „Plötzlich sind zwei Wochen um und ich muss schon wieder einen Beitrag schreiben.“ Sowas kann mir ja nicht passieren, dachte...

mehr lesen
Vom Sinn und Unsinn von Dateianhängen

Vom Sinn und Unsinn von Dateianhängen

Wenn es um das Thema E-Mail-Attachements geht, scheiden sich die Geister. Für die einen ist der E-Mail-Anhang ein echter Anachronismus, für andere hingegen ein absolutes Muss. Nicht nur, wenn es um Pressebilder geht. Auch die PDF- und die Word-Datei müssen mitgeschickt werden, sonst ist der Presseversand nicht komplett. Wir bei Press’n’Relations haben uns davon längst verabschiedet. Zu den Gründen ein paar Hintergründe.

mehr lesen

Blog via E-Mail abonnieren

Schließe dich 35 anderen Abonnenten an

PnR auf Twitter