Die Attraktivität von Fakten

Es gibt ja so Momente, in denen mir die tägliche Arbeit als nicht enden wollende Sisyphos-Arbeit erscheint. Eine Pressemitteilung jagt die andere, dieser Journalist will den versprochenen Anwenderbericht schon drei Wochen früher, jener Ansprechpartner für das vereinbarte Interview ist telefonisch nicht zu erreichen, die Freigabe für den vierseitigen Fachartikel ist seit zwei Tagen überfällig. – Wer in dieser Branche arbeitet, weiß, was ich meine … Auch meine Begriffs-Allergie gegen „Kompetenz“, „Innovation“ und „Bereich“ findet sich noch oft genug Angriffen aus Ecken des BWL- und Marketing-Sprechs ausgesetzt. Derartigen Herausforderungen begegnen meine Kolleginnen, Kollegen und ich mit entspannungsfördernder Bauchatmung, liebenswürdigen Terminerinnerungen und einer unerschütterlich freundlichen Dickfelligkeit in der Verteidigung sprachlicher Klarheit. Das nennt man Routine.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter PR, Social Media & Co. | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Life of Praktikant

Wie man sich ein Praktikum vorstellt:

Dieses Bild hat mir eine Freundin geschickt, kurz bevor ich mein Praktikum bei Press’n’Relations begonnen habe. Nach inzwischen vier Monaten kann ich sagen, dass einem Praktikanten die Putzerei hier erspart bleibt. (1:0 für das Praktikum). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prakti-Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Die Baustelle als Testimonial

Wenn es darum geht, Industrie-Produkte dem Fachpublikum vorzustellen, ist es mit einer simplen Produktbeschreibung oft nicht getan. Dies gilt vor allem für die erklärungsbedürftigen Erzeugnisse unserer B2B-Kunden. Selbst bei einem vermeintlich einfachen Produkt wie einem Kupferrohr für die Heizungstechnik geht es darum, das Einsatzgebiet zu zeigen. Denn es sind oft Kleinigkeiten, die den Unterschied ausmachen, wenn es um Details wie die richtige Verbindungstechnik geht oder um das Zusammenspiel mit anderen Systemkomponenten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter PR, Social Media & Co. | Hinterlasse einen Kommentar

Wissen, wo es steht

Ja, die Welt wird digital. Nichtsdestotrotz: Print ist nicht tot, wie unser Chef bereits an dieser Stelle festgestellt hat. Und wer erfolgreich in den Printmedien vertreten sein möchte, muss sein Ziel kennen. Denn auch im Blätterwald gibt es Unterschiede zu beachten. Manche Zeitschriften legen den Fokus voll und ganz auf thematisch ins Detail gehende Fachartikel, bei anderen gehören Praxisberichte zum guten Ton. Bei einen Medium ist ein Autorenbild oder beispielsweise eine englische Zusammenfassung der deutschen Ausführungen erforderlich, ein anderes veröffentlicht grundsätzlich keine Kurznachrichten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nützliche Werkzeuge, PR, Social Media & Co. | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Praktikumsmärchen

Es war einmal eine Maid, die wuchs heran und wurde Praktikantin. Für ein halbes Jahr sollte sie tagein, tagaus in ein kleines, gelbes Haus an einer langen, grauen Straße gehen und dort die unterschiedlichsten Arbeiten verrichten. Sie hatte einen eigenen Tisch, eine eigene Ablage und ihren eigenen, elektronischen Helfer für all ihre Aufgaben. Außerdem war sie umgeben von ihren vielen Kollegen, die ebenfalls in das Haus gingen, um dort ihr täglich Brot zu verdienen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prakti-Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Das digitale Damoklesschwert schwebt über mir

Das Herz unserer Kommunikation

Kaum lebt man zehn Jahre in einem Haus, kommt der Komplett-Anbieter für die Kommunikation um die Ecke und will alles ändern:

„Sehr geehrte Frau Müller, die Umstellung von ISDN auf IP-Telefonie steht an.“

Finde ich super, schließlich ist sogar schon zu mir durchgedrungen, dass diese Technik echt viel besser sein soll.

„Leider muss im Zuge dieser Umstellung Ihr alter Vertrag erneuert werden.“

Na ja, so alt ist der doch auch nicht, denke ich noch, als ich lese:

„Wir bitten Sie daher, in den nächsten vier Wochen unsere Servicenummer anzurufen oder Ihren bestehenden Vertrag in einer unserer Geschäftsstellen umzustellen, da wir diesen sonst kündigen müssen.“

Weiterlesen

Veröffentlicht unter PR, Social Media & Co. | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar