Digitale Nachlassregelung – was passiert im Todesfall mit Social-Media-Präsenzen?

Heute möchte ich mich einmal einem ungewöhnlichen Thema für unseren PR-Blog widmen: Dem Tod und seinen Folgen in der Welt der sozialen Medien. Dieser hat so gar nichts mit den zumeist lachenden und fröhlichen Gesichtern von Facebook und Co zu tun. Aber so wie die Geburt gehört auch der Tod zum Leben beziehungsweise setzt er diesem einen Endpunkt. Und er wird jeden von uns mit Sicherheit früher oder später ereilen. Digitale Nachlassregelung – was passiert im Todesfall mit Social-Media-Präsenzen? weiterlesen

Warum digitale Medien die Regeln ändern

Schon vor Jahren haben Spammer erkannt, dass nicht nur E-Mails als Träger (unerwünschter) Botschaften, Fake-News und Werbung taugen. Digitale Medien bieten zahlreiche Möglichkeiten, Meldungen zu platzieren: Kommentarfelder, News-Portale, Facebook und viele mehr eignen sich als Träger und werden individuell oder von Bots mit Spam befüllt.

Plattformbetreiber und Suchmaschinenanbieter arbeiten dagegen und schützen wertvollen „Clean Content“ mit Regeln, die Spam möglichst verhindern sollen. Doch die Spam-Branche lernt schnell, findet immer wieder neue Hintertürchen, um digitale Medien mit ihren Inhalten zu befüllen. Diese Hintertüren zu verschließen gelingt nur durch angepasste Regeln, wie die Beispiele Google oder jüngst wieder Facebook zeigen.

Warum digitale Medien die Regeln ändern weiterlesen

Keywords oder Key Words? Suchmaschinen mögen keine Komposita

Heißt es nun Smartphonehülle oder Smartphone-Hülle? Oder doch lieber Smartphone Hülle? Keywords zu vergeben oder die passenden Keywords bei der Internetrecherche zu verwenden, ist keine Sache der Rechtschreibung, sondern folgt eigenen Gesetzen. Übrigens: Auch wenn das Handy bei den Briten und Amerikanern eigentlich „cell phone“ oder „mobile phone“ heißt und Smartphones auch in Deutschland längst nicht mehr handlich (=handy) sind… „Handy Hülle“ liefert bei der Internetrecherche nach der geeigneten Smartphone-Hülle mehr Treffer als „Smartphone Hülle“ – und Handyhülle in diesem Fall noch viel mehr. Ich sag’s ja: Sind halt eigene Gesetze. Mit vielen Ausnahmen.

Keywords oder Key Words? Suchmaschinen mögen keine Komposita weiterlesen

Action Please: Redaktion nicht ohne Interaktion

Am Montag stellen wir unsere neue Mitarbeiterin vor, Mittwoch posten wir ein Album unseres Betriebsausflugs und Freitag tweeten wir den neuen Artikel aus unserem Corporate Blog. Klingt nach einem ordentlich getakteten Redaktionsplan und abwechslungsreichen Themenmix. Trotzdem warten viele Unternehmen vergeblich auf eine Reaktion ihrer Fans, Follower oder +1er. Und da liegt auch schon der Knackpunkt: Sie warten, anstatt selbst zu interagieren. Denn das alleinige Veröffentlichen neuer Inhalte ist zwar – ohne Frage ­– ein sehr wichtiger und großer Part des eigenen Social Media Engagements, hat aber mit Interaktion sehr wenig (oder auch nichts) zu tun. Action Please: Redaktion nicht ohne Interaktion weiterlesen