Presseverteiler: Treffen und nicht danebenschießen

Das Prinzip „Gießkanne“ funktioniert nicht.

Das Ziel heißt: Einem Redakteur sollte man nur Informationen schicken, die ihn tatsächlich auch interessieren könnten. Das klingt zunächst einfach, ist aber alles andere als trivial.

Auch wir als PR-Agentur haben hier über die Jahre hinweg einen Lernprozess durchlaufen. Die Ergebnisse hingen oftmals auch von der Art der eingesetzten Werkzeuge ab. Worauf man beim Aufbau von Presseverteilern und der Software-Auswahl zur Verwaltung derselben achten sollte, habe ich hier in einem kurzen Leitfaden zusammengestellt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter PR, Social Media & Co. | Hinterlasse einen Kommentar

Mit Puderpinsel und Klistierspritze – Systemkameras fachgerecht reinigen

Nützliche Wekrzeuge zum Reinigen der Kamera.

Beliebte Putztools für DSLR. Aufgenommen mit wasserfestem Sony-Smartphone. Reinigung: Unter den laufenden Wasserhahn halten, abtrocknen, fertig!

PR-Tools sind eine tolle Sache, mit einem Wermutstropfen: Sie müssen – wie andere Werkzeuge auch – gepflegt werden. Das gilt sowohl für Software als auch für Hardware, wie sie mancher Old-School-PR-Journalist trotz des allgegenwärtigen Smartphones nach wie vor schätzt, nämlich die Systemkamera oder Spiegelreflexkamera. Ihre Vorzüge hat PR-Veteran Ralf Dunker in seinem Blog-Beitrag von letzter Woche überzeugend geschildert. Vorenthalten hat er uns dagegen die notwendigen und zeitraubenden Reinigungsarbeiten, die wiederum des Einsatzes weiterer Tools bedürfen… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nützliche Werkzeuge | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nützliche Tools für die Medienarbeit: Schnappschuss, Schnellschuss… Die Kameras als Werkzeug

Die Kamera - wichtiges Werkzeug für Medienmenschen

Voll Format: Eine Kamera wie diese Vollformat-Digitalkamera ist dem Smartphone beim Fotografieren in vielerlei Hinsicht überlegen.

Klack, klack, klack, klack, klack… Als Elektrotechniker ist es ja fast schon fehl am Platze, dass ich mich beim Fotografieren am Schlag eines mechanischen Schwingspiegels erfreue. Doch der Sound ist nicht der eigentliche Grund, weswegen ich mich für meine Kamera begeisterte. Es ist der Output, der zählt. Konsequent optimiert für eine Aufgabe, das Erstellen von Bildern (und ggf. auch Bewegtbild), ist eine Systemkamera mit wechselbaren Objektiven oder eine gute Kompakte dem Tausendsassa Smartphone beim Fotografieren oft deutlich überlegen – und somit ein ideales Werkzeug, um Pressefotos zu erstellen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nützliche Werkzeuge | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Ein Lindwurm müsste man sein

Es ist unglaublich, wie die Zeit vergeht: Ich bin schon über einen Monat bei Press’n’Relations. Das heißt, es wird mal wieder Zeit für einen Praktikantenblog!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prakti-Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Von der Suche nach mehr Zeit zum Blockchain-Hype

IMG_8725Ist es nicht seltsam – ununterbrochen kommen neue Ideen, Apps oder sonstige Erfindungen auf den Markt, die uns versprechen, dass sie wir endlich mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens haben werden. Das einzige, was mir auffällt: Es scheint eher so, als würde diese Zeit im Nirwana verschwinden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter PR, Social Media & Co. | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Tschüss zäme“ oder: Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt

Wie doch die Zeit vergeht: Mehr als sieben Jahre ist es bereits her, dass ich – am 1. Februar 2010 – bei Press’n’Relations die Leitung der Schweizer Niederlassung übernommen habe. Per heute verlasse ich nun die Firma und mache mich auf zu neuen Ufern. Ich hatte mir vor meinem Einstieg bei Press’n’Relations ein Dreivierteljahr Auszeit gegönnt, nachdem ich zuvor über zehn Jahre bei einem IT-Fachverlag verschiedene Print- und Online-Produkte mit auf- und ausgebaut habe. Damals habe ich nicht nur die IT-Welt, sondern auch das Verlagswesen in all seinen Facetten kennengelernt.

31032010(013)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bericht aus ..., PR, Social Media & Co. | Hinterlasse einen Kommentar