Die Unzufriedenheit vieler Frauen und was Social Media damit zu tun haben

Welche Frau kennt das nicht: der kritische Blick auf sich selbst. Der Bauch war schon mal flacher, die Haut straffer und die Haare voller. Rund 91 % der Frauen sind laut dem Dokumentarfilm „Embrace“ unzufrieden mit ihrem eigenen Körper. Das Schönheitsideal 90-60-90 gerät immer mehr ins Schwanken und ist in der Modebranche schon längst kein Standard mehr. Die Unzufriedenheit vieler Frauen und was Social Media damit zu tun haben weiterlesen

Warum PR-Berater in Social Media präsent sein müssen

Immer mehr Menschen kommunizieren in sozialen Medien. Auch für die Unternehmen und das B2B-Geschäft ist es schwierig geworden, diese Entwicklung zu ignorieren. Tatsache ist, dass PR und Social Media bereits heute oft gemeinsam eingesetzt werden. Speziell große Unternehmen der Markenartikelbranchen – von Coca Cola über Google bis Apple – bespielen erfolgreich alle verfügbaren Kommunikationskanäle, also auch Instagram, Facebook, Twitter und YouTube.

Warum PR-Berater in Social Media präsent sein müssen weiterlesen

Influencer – Werbe-Botschafter von heute

Eine Karriere als Influencer kommt für mich wohl nicht mehr in Frage und mit über 50 Jahren gehöre ich auch nicht zur Kernzielgruppe dieser Marketing-Form. Aber wie Menschen als Werbe-Botschafter auf Instagram & Co. agieren und wie sich der Erfolg der Social-Media-Stars und -Sternchen messen lässt, interessiert mich durchaus. Denn auch für die Investition in Influencer-Marketing lässt sich ein ROI ermitteln…

Influencer – Werbe-Botschafter von heute weiterlesen

Monthly Clicks: Oktober 2017

Kaum eine andere News hat Social Media Manager und Kommunikationsverantwortliche zuletzt so schwer beschäftigt, wie die Einführung des Explorer Feeds bei Facebook. Große Empörung machte sich breit, als über Tests in der Slowakei, Sri Lanka, Serbien, Bolivien, Guatemala und Kambodscha berichtet wurde, bei denen die organische Sichtbarkeit von Seiten-Posts im klassischen Newsfeed vorübergehend auf Null gesetzt wurde. Ob bzw. in welchem Ausmaß Seitenbeiträge zukünftig ausgespielt werden, bleibt abzuwarten. Ein Gutes hat die ganze Aufregung: Unternehmen haben nun (hoffentlich) verstanden, dass sie ihre Social Media-Strategie nicht alleine in Abhängigkeit von Facebook erstellen sollten und Werbebudget für den Aufbau von Reichweite unabdingbar ist. Was außerdem im vergangenen Monat noch wichtig war, haben wir für Sie in den Monthly Clicks zusammengefasst: Monthly Clicks: Oktober 2017 weiterlesen