Dieses ist die zweite Episode mit Sascha Pallenberg, dem Kommunikator der Nachhaltigkeitsplattform „Aware“. In der vorigen Folge war Thema, warum eine nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit immer wichtiger wird. Also eine PR und Marketingarbeit, in der Kultur, Umwelt- und Klimaschutz – die Werte eines Unternehmens – im Zentrum stehen.

Dieses Mal geht es um die Menschen, die hinter dieser Kommunikation stehen. Sascha ist ein großer Freund von Corporate Influencern – von Personen im Unternehmen, die der Firma ein Gesicht geben, die Vertrauen herstellen. Diese Influencer zu finden, ist gar nicht schwierig: Ob Top-Manager:in oder Auszubildende – alle können einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Kommunikation liefern und die Werte des Unternehmens bekannt machen.

Sascha macht deutlich, dass gerade kleine und mittelständische Unternehmen ein extrem großes Potenzial haben, sich durch Corporate Influencer und eine offene Kommunikation zu profilieren. Denn diese Unternehmen können eine ganz große Stärke ausspielen, die DAX-Konzerne meist nicht mitbringen: ihre Spontaneität und ein schnelles Reaktionsvermögen.

Mehr zum Thema Corporate Influencer hört ihr auch im Gespräch zwischen Dr. Sabine Holl und Ralf Dunker von 2021 mit dem Titel Von Vordenkern und Markenbotschaftern.