… hat der Schweizer Journalist Walter Ludin einmal gesagt. Mit dieser Einstellung möchte ich als Praktikantin Adieu sagen.
20150823_165420

Kaum zu glauben, aber heute endet meine Zeit bei Press’n’Relations in Ulm nach zwölf ereignis- und abwechslungsreichen Wochen. Die Monate sind wie im Flug vergangen und ich bin glücklich über die Erfahrungen, die ich in puncto Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Euch gesammelt habe.

Ich kann auf eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte, die ich betreuen durfte, zurückschauen: Die Pressearbeit für das Wilken Benefizkonzert zugunsten der Aktion 100.000 und Ulmer helft, die Textgestaltung eines ganzen Romans, die Recherche für verschiedene Artikel, sowie das Verfassen einiger Presseinformationen und Website-Texte gehören zweifelsohne zu den Höhepunkten meines Praktikums. Als Politologin war es für mich zudem eine besondere Freude konkrete Einblicke in den OB-Wahlkampf rundum SPD-Kandidat Martin Rivoir erhalten zu haben.

Ich bedanke mich für die freundliche Aufnahme in Euer buntes Team und wünsche jedem Einzelnen persönlich alles Gute. Ein besonderes Dankeschön gilt Uwe Pagel für das entgegengebrachte Vertrauen und Julia Kück, die stets ein offenes Ohr für mich hatte.

Obgleich es mich nun beruflich zunächst in eine andere Richtung zieht, hat mich die Zeit bei Press’n’Relations in meinem Entschluss, dem Schreiben treu bleiben zu wollen, bestärkt. Ich verabschiede mich mit dem festen Vorsatz, dass ihr noch von mir lesen werdet! 😉

Macht’s gut und bis bald!

Annika