Acht Wochen sind noch übrig von 2021 – höchste Zeit, sich Gedanken zu machen, welche Themen im kommenden Jahr für Kommunikationsprofis auf der Agenda stehen. Daher verweisen wir in unseren aktuellen Monthly Clicks auf gleich zwei Studien bzw. Trend-Reports zur Zukunft der Medienarbeit. Was sind die Social Media Trends 2022 und wohin geht die Reise in der PR-Branche allgemein? Außerdem lesenswert: „Wie Social Media dein SEO beeinflusst“ und News von Instagram. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Talkwalker und Hubspot zeigen im aktuellen Trend-Report auf, was 2022 in Sachen Social Media relevant wird. Eine übersichtliche Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse liefert contentmanager.de.

Wie wird sich die PR-Branche in den kommenden Jahren verändern? Dieser Frage geht die Studie von Software-Start-up aclipp und Medienbeobachter Landau Media auf den Grund. Befragt wurden rund 200 PR-Experten aus der DACH-Region. Zum Direkten Download geht es hier entlang.

Wie Social Media dein SEO beeinflusst

Wirken sich social signals positiv auf das Ranking einer Website in den Suchmaschinen aus? Eindeutige Beweise dafür gibt es leider immer noch nicht. Aber Edgar Suppes beleuchtet im Gastbeitrag bei allfacebook verschiedene Blickwinkel dazu.

Bisher war es nur Accounts, die verifiziert sind oder über 10.000 Follower haben, vergönnt, Link-Sticker in ihre Insta-Stories einzubauen. Das ist nun Geschichte – mehr dazu bei onlinemarketing.