Die Kundensicht für eine bessere Customer Experience benutzen

Werden durch unsere Website die Kundenbedürfnisse tatsächlich optimal und an den Kunden angepasst bedient? Das ist nicht sicher. Denn kennen wir die Erwartungshaltung unserer Kunden wirklich und fragen genügend nach? Worüber will der Kunde informiert werden und wie? Und wie wird seine Customer Journey zum Erlebnis?

Die Kundensicht für eine bessere Customer Experience benutzen weiterlesen

PnR-Video: Aus Pressearbeit wird Medienarbeit

Die Mediennutzung wird immer differenzierter, die Zielgruppen können deswegen nicht mehr über ein einziges Medium erreicht werden. Vielmehr muss der Mix stimmen. Denn die passenden Kanäle richten sich nach persönlichen Vorlieben und unterschiedlichen Lieblingsmedien der Mitglieder einer Zielgruppe. Deswegen kommt es zunächst immer auf den Inhalt an. Erst danach sollte man die passenden Kommunikationskanäle wählen. Parolen wie „Print ist tot“ oder „Twitter ist nur etwas für Politiker“ sind in jedem Fall unsinnig, meint unser Chef Uwe Pagel im neuesten PnR-Video „Aus Pressearbeit wird Medienarbeit“.

Produktion: Press’n’Relations
Team: Désirée Müller, Natasa Forstner, Ralf Dunker

Storytelling – Hype von gestern oder Salessupport für morgen?

Ein Interview mit Storymaster Joachim Günster

Storytelling. Das klingt für manche wie eine leere Marketing-Phrase, ist aber tatsächlich eine verkaufsunterstützende Maßnahme. Im Interview mit Ralf Dunker von Press’n’Relations erklärt der Storymaster Joachim Günster, wie Storytelling den Verkauf fördert, was eine gute Story ausmacht und warum es wichtig ist, die Story über alle Kommunikationskanäle zu verbreiten.

Storytelling – Hype von gestern oder Salessupport für morgen? weiterlesen

Nein, PR ist nicht Marketing – oder?

Kennen Sie den? Was macht die Frau eines PR-Beraters, wenn sie nachts nicht einschlafen kann? Sie dreht sich zu ihrem Mann und fragt: „Schatz, erklärst Du mir noch mal, was genau Du eigentlich arbeitest?“ Es gibt, glaube ich, keinen PRler, der bei „Und, was machst Du so?“ nicht schon einmal ins Schwimmen gekommen ist. Nicht nur, dass man sich dafür rechtfertigen muss, dass man quasi den ganzen Arbeitstag irgendwie auf Facebook online ist. Man erklärt und erklärt und irgendwann hellt sich die ratlose Miene des Gegenübers auf und er/sie stellt erfreut fest: „Ach, Du machst Marketing!“

Neiiiiiiiiiin *kreisch*, mache ich nicht. Aber auf gar keinen Fall. Nie. Oder doch?

Nein, PR ist nicht Marketing – oder? weiterlesen