Ruhe bewahren?

Wenn Arbeiten oder andere Prüfungen während meiner Schulzeit anstanden, empfahl mir einer meiner Lehrer: „In stürmischen Zeiten einen klaren Kopf zu behalten, gelingt am besten durch beharrliche und unerschütterliche Konzentration auf  die wesentlichen Aufgaben!“ – Ja, dachte ich damals, der hat leicht reden von seinem erdbeben- und wettergeschützten Pult aus! Ruhe bewahren? weiterlesen

Agentur vs. Anzeigenleiter – sind Verlage käuflich? (Teil 4)

Nachdem wir hier im Blog bereits in drei Beiträgen die Auswüchse der „gekauften“ Presse beleuchtet haben, möchte ich heute auch ein Positivbeispiel nennen. Denn es gibt sie wirklich noch: die Verlage, die den Journalismus ernst nehmen und unbestechlich sind – und das auch betonen. Allein dieser Umstand ist schon bemerkenswert, sollte es doch eine Selbstverständlichkeit sein, dass Anzeigenabteilung und Redaktion getrennt arbeiten und es keine Verquickung gibt. So schreibt es das deutsche Presserecht vor und auch der deutsche Pressekodex. Agentur vs. Anzeigenleiter – sind Verlage käuflich? (Teil 4) weiterlesen

Agentur vs. Anzeigenleiter – sind Verlage käuflich? (Teil 3)

Ich kann die Erfahrungen, die meine Kollegen Bruno Lukas und Markus Häfliger an dieser Stelle im März geschildert haben, nur bestätigen. Obwohl sich der deutsche und der Schweizer Markt im Zusammenspiel von Redaktion und Anzeige in einigen Aspekten doch noch unterscheiden – wie ich bei meinen regelmäßigen Ausflügen in die Schweizer Gastro-Fachpresselandschaft live und in Farbe erleben darf – lässt sich der allgemeine Trend nicht verleugnen: Ohne Moos nix los. Agentur vs. Anzeigenleiter – sind Verlage käuflich? (Teil 3) weiterlesen

Agentur vs. Anzeigenleiter – sind Verlage käuflich? (Teil 2)

In Teil 1 unserer Serie berichtete Bruno Lukas von seinen Erfahrungen zum Thema Koppelgeschäfte. Markus Häfliger schildert nun die Lage in der Schweiz.

Im zweiten Teil unserer Artikelserie zum Thema Unabhängigkeit der Redaktionen vom Verkauf geht es um die Situation der Schweizer Fachverlage. Über die Beschreibung der Lage hinaus werde ich versuchen, Gründe dafür zu finden, dass Fachverlage ihre redaktionelle Berichterstattung auf ihre wichtigen Inseratskunden konzentrieren oder gar Bündel schnüren, die Anzeigen und redaktionelle Beiträge umfassen. Agentur vs. Anzeigenleiter – sind Verlage käuflich? (Teil 2) weiterlesen