Was tun, wenn der Fisch kein Fahrrad will?

Das digitale Schicksal vieler Analogprodukte

LSKACjlakCJalCKJlackj – so, oder so ähnlich einladend klingen die Nutzenargumente vieler Services und Produkte der Digitalen Transformation. Entgegen der Profis aus dem Endverbraucher-Business, die bereits seit Jahren ihr Erfahrungskonto rund um gute digitale Stories füllen, stehen die B2B-Marketiers mit den Kindern des Industrie-4.0-Zeitalters oftmals noch auf Kriegsfuß.

Was tun, wenn der Fisch kein Fahrrad will? weiterlesen

Digitale Welt bedeutet auch: digitale Verantwortung übernehmen!

Ein wichtiger Punkt im Wahlkampf unseres frisch gewählten Oberbürgermeisters Gunter Czisch hieß „Digitale Stadt“. Doch was bedeutet es eigentlich, in einer digitalen Stadt zu leben? Um zu verstehen, was sich im Alltag hinter diesem Begriff verbirgt, möchte ich einen Blick nach Estland werfen. Denn der nördlichste und kleinste der baltischen Staaten ist uns bei diesem Thema weit voraus.

Digitale Welt bedeutet auch: digitale Verantwortung übernehmen! weiterlesen